Wozu ist eine Frau fähig, wenn man ihr das soziale Umfeld nimmt?

Um ihrem Sohn Till ein unbeschwertes und sicheres Leben bieten zu können, geht Jasmin den ersten von vielen weiteren Schritten.

Dramatische Umstände, Schicksal und Geldnot stellen ihr Leben auf den Kopf, nehmen ihr die gewohnten Sicherheiten und lassen Jasmin immer weiter und tiefer sinken.

Sie lernt vieles zu erdulden und erleiden, aber sie entdeckt an sich selbst auch eine ihr bislang unbekannte Seite: Nämlich die einer starken Frau, die bereit ist zu kämpfen - für sich und vor allem für Till …

 

Jasmins Erlebnisse werden wohl niemanden unberührt lassen. Sie wurde unverschuldet an den Rand der Gesellschaft gedrängt und lernt sich dabei neu kennen. Die Ausgangslage ihrer Geschichte ist so real, dass sich viele darin wiedererkennen werden.

 

Verständnis und Unverständnis zu Jasmins Entschlüssen, und der Gedanke: „Was hätte ich in diesem Moment an ihrer Stelle getan“, werden den Leser beschäftigen. Er nimmt am Leben der junge Frau teil, die nichts anderes möchte, als ihrem Sohn eine sichere Zukunft bieten zu können.

 

Jasmin ist kein Einzelfall. Sie steht stellvertretend für unzählige Frauen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Jede von ihnen sucht ihren eigenen Weg, und der von Jasmin ist nur eine Variante.

 

 

Kritiken von Lesern über Lovelybooks.de und Amazon.

- Ein Buch, welches mitten aus dem Leben gegriffen ist. Realitätsnah, sympathisch und eine absolute Kaufempfehlung - Holger

- Berührende Geschichte über eine Frau, die nie die Hoffnung verliert. Ein echter Pageturner - Katharina

- Ein Buch das mich wirklich positiv überrascht hat. Ein unglaubliches Schicksal, fesselnd und packend erzählt - Gerlinde

- Ein interessantes, spannendes Buch über eine junge Frau, der es gelingt ihr Leben auf ungewöhnliche Weise zu meistern. Mich hat es fasziniert und bis zum Schluss nicht mehr losgelassen – Gaby

- Ein ehrliches Buch was ich absolut empfehlen kann – Jenny

- Die Geschichte hat mich schnell in ihren Bann gezogen -Elfie

 


"Jasmin - … aber nicht meine Seele" ist zu beziehen bei Amazon
 
 

393 Seiten - ca. 80.000 Wörter